Studien- und Berufsorientierung

„Studien- und Berufsorientierung“ begleitet und unterstützt systematisch die individuelle Ausbildungsreife unserer Schülerinnen und Schüler. Durch eine frühzeitige und nachhaltige Berufsorientierung sollen Jugendliche in die Lage versetzt werden, am Ende ihrer Schullaufbahn eine fundierte Berufs- oder Studienwahl zu treffen.  

Studien- und Berufsorientierung...

...bedeutet am Gymnasium Herkenrath eine schrittweise Vorbereitung auf die Zeit nach der Schule. Denn was kommt danach? Denn nur, wer weiß wohin er will, ist bereit dafür zu arbeiten.

In diesem Sinne bedeutet StuBo-Arbeit auch als Schwerpunkte der Erwerb von Kenntnis über eigene Stärken und Möglichkeiten. „Ich werde Prinzessin... oder Feuerwehrmann!“ sagen häufig 5-Jährige. Mit 17 Jahren ist die Aussage bei vielen auch einheitlich: „Ich werde Chef!“. Nur gibt es den Studiengang „Chef“ (bisher) noch nicht. Was sind aber die Alternativen? Welche Vorbereitungen und Voraussetzungen müssen für einen realistischen Berufswunsch getätigt werden?

Über unsere StuBo-Bausteine in den verschiedenen Jahrgangsstufen und das Praktikum sollst du in deiner Berufswahlentscheidung unterstützt und an ein berufliches Ziel herangeführt werden. Damit soll vermieden werden, dass der Anschluss an deine Schulzeit bestimmt wird durch Ungewissheit und Wartezeit.

Der Kontakt zur Berufswelt wird daher während der Schulzeit gezielt immer wieder hergestellt, so dass langsam eine Vorstellung von einer Berufsperspektive wachsen kann. Einerseits ist die Welt der Berufe Teil des Stoffkanons der unterschiedlichsten Fächer. Andererseits wird über Projekte der berufliche Alltag ausgekundschaftet.

Das Berufsorientierungsbüro (BOB)

Schuljahr 2018/19: Zunächst finden Schüler immer donnerstags in der dritten Stunde einen oder alle Lehrer des StuBo-Teams im Raum 226 (rechts neben dem Oberstufenbüro). Hier gibt es auf alle Fragen rund um die Studien- und Berufsorientierung eine Antwort oder Termine für eingehendere Beratung.

Das STUBO-Team

Herr Falk

Sprechzeiten in der Schule: Jederzeit ansprechbar in den Pausen, Beratung kurzfristig nach Terminvereinbarung.

Schwerpunkt: Berufserkundungstage 8; Studien- und Berufsmessen

Email-Kontakt: fa@gymnasium-herkenrath.de
Telefonisch kann über das Sekretariat auch eine Kontaktaufnahme erfolgen.

Herr Meder

Sprechzeiten in der Schule: Jederzeit ansprechbar in den Pausen, Beratung kurzfristig nach Terminvereinbarung.

Schwerpunkt: Praktikum Klasse 9

Email-Kontakt: me@gymnasium-herkenrath.de
Telefonisch kann über das Sekretariat auch eine Kontaktaufnahme erfolgen.

Herr Ruhe

Sprechzeiten in der Schule: Jederzeit ansprechbar in den Pausen, Beratung kurzfristig nach Terminvereinbarung.

Schwerpunkt: Studienorientierung

Email-Kontakt: ru@gymnasium-herkenrath.de
Telefonisch kann über das Sekretariat auch eine Kontaktaufnahme erfolgen.

Landesinitiative KAoA

Kein Abschluss ohne Anschluss

Die Studien- und Berufsorientierung am Gymnasium Herkenrath ist Teil der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA). Es geht darum, die Schülerinnen und Schüler frühzeitig an ihre Studien- und Berufsorientierung heranzuführen und so möglichst vielen eine erfolgreiche weitere Ausbildung nach der Schule zu ermöglichen.
Die zu KAoA gehörenden Standardelemente, die wir zusammen mit Kollegen anderer Gymnasien und dem Schulamt des Rheinisch-Bergischen Kreises als Referenzkommune für das Land NRW weiterentwickelt und seit Jahren eingeführt haben sind unten aufgeführt.

Orientierungshilfen in Mittel- und Oberstufe

Klasse 8:

Klasse 9:

  • Schülerbetriebspraktikum (drei Wochen im Januar)
  • Vor- und Nachbereitung des Praktikums im Unterricht; u.a. Anfertigung eines Praktikumsberichts

Oberstufe:

  • Beratungstage der Agentur für Arbeit in der Schule mit der Möglichkeit individueller Termine
  • Einführung in das online-tool Studifinder; mehr dazu unter: https://www.studifinder.de
  • Tag der Studienorientierung mit Fachvorträgen zu vielen verschiedenen Studienangeboten in der Region, organisiert vom RBK in der FHdW Bergisch Gladbach
  • Rotary-Tag im OHG Bensberg;Berichte von Absolventen und Studenten
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Berufsmessen, wie z.B. Einstieg-Köln
  • Kooperation mit der Kreissparkasse Köln mit besonderer Unterstützung für Bewerber unserer Schule

Einzelne Elemente in der STUBO

Im Folgenden soll ein genauerer Einblick in die oben genannten Elemente, die zur schulbegleitenden Studien- und Berufsorientierung gehören, gegeben werden.

Potenzialanalyse in Klasse 8
Berufsfelderkundung in Klasse 8
Schülerbetriebspraktikum in Klasse 9