Qualifikationsphase 2 (Q2)

Das zweite Jahr der Qualifikationsphase ist kurz und endet bereits vor den Osterferien. Wie das Schuljahr gegliedert ist und weitere zentrale Informationen finden Sie unten stehend.

Die Mottowoche

In der letzten Woche vor den Osterferien findet traditionell die so genannte "Mottowoche" statt. Jeder Tag steht im Zeichen eines bestimmten Themas, das die jeweilige Jahrgangsstufe selbst festlegt und plant. Verkleidungen und kleinere Streiche sind hier ein Markenzeichen der baldigen Abiturienten.

Natürlich dient die letzte Schulwoche besonders der expliziten Abiturvorbereitung. Seit dem Abitur 2017 wird Montag bis Donnerstag jeweils eines der vier Abiturfächer in Klein- und Kleinstgruppen geübt. Simulationen und Proben von Abituraufgaben stehen dann im Fokus. Insgesamt soll so die bestmögliche, individuelle Vorbereitung gewährleistet werden.

Den Sonderplan der Q2 des aktuellen Abiturjahrganges ist nachfolgend zum Download bereit und hängt natürlich im Stufenkasten. Mitzubringen sind die gängigen Materialien aus dem Unterricht. In Deutsch z.B. die Lektüren, in Mathematik der GTR und die Formelsammlung. Beachtet unbedingt den Vertretungsplan für eventuelle Raumänderungen.

Das letzte Schuljahr

Text folgt...

Übergang von Q2.1 nach Q2.2

Die Halbjahre in der Q2 sind zum einen unterschiedlich lang und zum anderen auch deutlich kürzer als die bisherigen Halbjahre. In der Regel endet das erste Quartal bereits im Oktober, das erste Halbjahr der Q2 endet vor den Weihnachtsferien. Die Laufbahnbescheinigungen werden dann zu einem von der Bezirksregierung festgelegten Termin Anfang/ Mitte Januar ausgeteilt. Die genaue Termine hierzu sind dem Terminplan zu entnehmen.
Das zweite Halbjahr der Q2 beginnt unmittelbar nach den Weihnachtsferien und läuft bis zu den Osterferien - es ist also nach einem Quartal bereits zu Ende. Dennoch zählt dieses "verkürzte Halbjahr" vollwertig und genauso wie alle anderen Halbjahre. Am letzten Tag vor den den Osterferien erhalten die Schülerinnen und Schüler der Q2 die Bekanntgabe der Zulassungsergebnisse. Wer wann seine Ergebnisse erhält, wird per Aushang in den Stufenkästen bekannt gegeben (in der Regel alphabetische Reihenfolge).

Abwahl von Fächern von der Q2.1 zur Q2.2
Klausurfächer - Vorabiturklausuren
Wiederholung und freiwilliger Rückgang

Abiturzulassung & Gesamtqualifikation

Die Gesamtqualifikation besteht aus den zwei Bereichen Qualifikationsphase (Block I) und Abiturprüfungen (Block II). Es werden addiert:
-       die Punkte aus Block I, d. h. die Leistungen aus der Qualifikationsphase (200 – 600 Punkte)
-       die Punkte aus Block II, also aus der Abiturprüfung (100 – 300 Punkte)
Daraus ergibt sich folgendes Schema:

Berechnung der Gesamtqualifikation

Für die so errechnete Gesamtpunktzahl (mind. 300 Punkte) wird aus folgender Tabelle die Abitur-Durchschnittsnote abgelesen: