Herzlich willkommen in der Mittelstufe

Im Abschnitt zur Mittelstufe möchten wir Ihnen eine Übersicht geben, wie wir an unserer Schule die Mittelstufe verstehen und gestalten. Ansprechpartner für alle Fragen, die mit der Mittelstufe zu tun haben, ist Herr Seemann (Mittelstufenkoordinator).

Differenzierungsangebote in der Mittelstufe

Die Klassen 7 bis 9 dienen als Mittelstufe dazu, die Schülerinnen und Schüler in geeigneter Weise auf die Fortsetzung ihres Bildungsganges in der gymnasialen Oberstufe beziehungsweise in anderen Bildungsgängen der Sekundarstufe II vorzubereiten. Hierzu trägt – neben der Fortführung des kernlernplanbasierten Unterrichts in den Fächern der vorgegebenen Stundentafel - insbesondere auch die Möglichkeit bei, individuelle Akzente über die Wahl eines persönlichen Schwerpunktes (so genanntes Wahlpflichtfach oder auch Differenzierungsfach) für die Jahrgangsstufe 8 und 9 zu setzen.

Für den Wahlpflichtbereich wählen die Schülerinnen und Schüler aus dem Angebot der Schule entweder eine 3. Fremdsprache oder ein Fach beziehungsweise eine Fächerkombination aus dem mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen, dem gesellschaftswissenschaftlich-wirtschaftlichen oder dem künstlerisch-musischen Bereich (vgl. Übersicht an unserer Schule). Der Unterricht im Wahlpflichtbereich erfolgt außerhalb des Klassenverbandes in Kursen, wird dreistündig durchgeführt, beinhaltet zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr und ist versetzungsrelevant (Fächergruppe II).

Drehtürmodell

Individuelle Förderung im Diff-Bereich

Bei der Wahl der Differenzierungsfächer bieten wir besonders begabten Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Begabtenförderung am Gymnasium Herkenrath die Teilnahme am so genannten Drehtürmodell an, bei dem Kenntnisse in zwei der angebotenen Fächer gleichzeitig erworben  werden können.

Lernstandserhebung in Klasse 8

Überprüfung in Deutsch, Mathematik, Englisch

Lernstandserhebungen (LSE) stellen als Diagnoseinstrument eine wichtige Grundlage für eine systematische Unterrichtsentwicklung dar. Im 2. Halbjahr des 8. Jahrgangs nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an diesen landesweit durchgeführten Lernstandserhebungen teil. Mit ihnen soll festgestellt werden, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler zum Testzeitpunkt in den getesteten Fächern verfügen, wo ggf. Nachholbedarf besteht und wo Kompetenzen bereits weit fortgeschritten sind.

Die Ergebnisse können von den Schulen mit den Vorgaben der Kernlehrpläne verglichen werden und leisten damit einen Beitrag zur Förderung der Schülerinnen und Schüler. Sie werden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik durchgeführt. Die Teilnahme ist für alle Schülerinnen und Schüler der achten Klassen verpflichtend.
Das Üben für die Testschwerpunkte ist nicht erforderlich. Eine Vorbereitung auf den Diagnosetest - im Sinne des Vertrautmachens der Schülerinnen und Schüler mit den Formaten und dem Ablauf - ist dagegen sinnvoll und wird sukzessiv im alltäglichen Unterricht integriert.

Ergänzungsstunden in der Mittelstufe

Um die Entwicklungspotenziale der Schülerinnen und Schüler bestmöglich auszuschöpfen, dem schulgesetzlichen Anspruch der Versetzung als Regelfall zu entsprechen sowie den Erwerb von Berechtigungen und Abschlüssen möglichst an der eigenen Schule zu gewährleisten, werden Schülerinnen und Schüler individuell gefördert. Hierzu dienen in der Mittelstufe insbesondere auch die Ergänzungsstunden in Geschichte (Klasse 7), in Erdkunde (Klasse 8) und in Biologie (Klasse 9), die zur Intensivierung der individuellen Förderung der Kompetenzen eingesetzt werden.

Schulformwechsel in der Mittelstufe

Sollten Sie im Laufe der Mittelstufe feststellen, dass die Schulform Gymnasium für Ihr Kind doch nicht die richtige sein sollte, dann kann ein Schulformwechsel an eine Realschule, eine Gesamtschule oder eine Gemeinschaftsschule nur bis zum Ende der Klasse 8 erfolgen. Wird am Ende der Klasse 8 kein Wechsel beantragt, muss Ihr Kind auf jeden Fall bis zum Ende der Klasse 9 auf dem Gymnasium bleiben. Unter Umständen verlässt es dann das Gymnasium mit einem dem Hauptschulabschluss vergleichbaren Abschluss am Ende der Klasse 9.