Ein Kurzportrait zum Gymnasium Herkenrath

Das Schulzentrum in Herkenrath bietet viele Möglichkeiten, um seine individuellen Interessen zu verwirklichen und in einer entspannten und ansprechenden Umgebung neue Kompetenzen zu lernen und Wissen zu erwerben.

Glossar

Allgemeines

Das Gymnasium Herkenrath ist das jüngste der Gymnasien in Bergisch Gladbach. Es wurde 1974 gegründet und befindet sich heute in einem Gebäudekomplex gemeinsam mit der Realschule Herkenrath. Etwa 1000 Schüler, davon circa die Hälfte in der Oberstufe (Stand 2016/17), besuchen aktuell das Gymnasium und werden von 87 Lehrkräften (darunter 12 Referendare; Stand 2017/18) unterrichtet.

Die Schule zeichnet sich durch einen offenen Ganztag aus, so dass für die Schüler, außer an Langtagen, der Unterricht nach der 6. Stunde endet. Daneben werden im Nachmittagsbereich eine Übermittagsbetreuung, eine Mensa und ein breites Angebot an AG, Projektkursen und eine allgemeine Hausaufgabenhilfe angeboten. Das katholische Jugendwerk stellt zudem eine weitere, schulübergreifende Nachmittagsbetreuung im „Café Tasse“.

Am Gymnasium Herkenrath zeichnet sich durch ein breites Angebot im Leistungskurs-Bereich aus: Es werden neben den gängigen Leistungskursen wie Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte, Erdkunde und Biologie auch Leistungskurse in den Fächern Chemie, Physik, Pädagogik, Kunst und Sport angeboten.

Ein Ort zum Lernen

Unsere Schule soll nicht nur ein Ort zum Lernen, sondern auch zum Wohlfühlen sein, denn die Schülerinnen und Schüler verbringen nicht unwesentlich viel Zeit in diesem Gebäude. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, sukzessiv jeden Fach- und Klassenraum medial auf den aktuellsten Stand zu bringen und...

Drei Informatik-Räume

Intensiver Ausbau der Informatik

Dank eines Sponsorenlaufs, der Unterstützung der Stadt Bergisch Gladbach und des Fördervereins konnte der Informatikraum 234 mit neuen, den aktuellen Standards entsprechenden Rechnern ausgestattet werden. Auch bei der Software wurde den neuesten Entwicklungen Rechnung getragen.

Intensiver Ausbau der Informatik

Außer dem Laptopraum, in dem 30 Laptops zur Verfügung stehen, sichert der zusätzliche Informatikraum A6 die Möglichkeit in vielen Fächern Recherchearbeiten durchzuführen und Präsentationen zu erarbeiten. Insbesondere die Leistungskurse greifen auf dieses Angebot zurück und können dabei auf Breitbandebene das Internet nutzen.

Die Kunsträume

Das gesamte Untergeschoss des  Hauptgebäudes beherbergt den Fachbereich Kunst beider Schulformen. Hier finden sich Fach- und Geräteräume unterschiedlicher Ausstattung, die von Whiteboard und Laptop bis zu Schraubstock und Werkbank ein breites Realisationsspektrum künstlerischer Gestaltungsprozesse ermöglichen, um sowohl  den curricularen Vorgaben wie dem kreativen Potential und den Interessen der Schüler entsprechen zu können. Der Erwerb von Bildkompetenz und ein zeitgemäßer Umgang mit digitalen Bildmedien stehen bei uns ebenso im Fokus der Kunsterziehung, wie die Erprobung traditioneller Gestaltungsformen  im Arbeitsfeld Malerei,Grafik, Druck, keramischer Plastik usw.

WHITEBOARD UND RECHERCHEMÖGLICHKEITEN

Der Kunstbereich hat vier Fachräume mit unterschiedlicher Ausstattung. So stehen den Schülern alle curricular vorgegebenen Möglichkeiten der künstlerischen Gestaltung offen. Neben Whiteboard zur Visualisierung und Laptops auf medialer Seite sind auch die traditionellen Techniken, wie Ton, Fotolabor, Radierung, Siebdruck, Malerei im Fokus der Kunsterziehung.

Der KunstTrakt

Die Wände des Kunsttraktes sind immer wieder ein beliebtes Experimentierfeld für unterschiedlichste individuelle Gestaltungsideen und Techniken. Entsprechend vielfältig und lebendig präsentiert sich der jeweils aktuelle Zustand. Viele Ideen zur konzeptionellen Wandgestaltung unserer Schule nehmen hier ihren Ausgang. Die "Kunstwerke" reichen von Portraitdarstellungen bis zu comicartigen Elementen.

Musikräume

E6 - Moderne Technik und Klassische Instrumente

Selbstverständlich zeichnet sich der Musikunterricht primär durch klassische Förderung aus, d.h. Gesang und die Nutzung der vielen vorhandenen Instrumente stehen im Fokus. Die musikalische Bildung wird auch durch Computer und Schnittsoftware ergänzt. Dies stellt die Grundlage der individuellen, künstlerischen Auseinandersetzung mit der Musik dar.

Keyboard-Raum/ Musiktechnik

Im Rahmen der Instrumentalbildung können die Schülerinnen und Schüler im Keyboardraum der Schule ihr musikalisches Gehör und den praktischen Umgang mit einem Tasteninstrument trainieren. Zur Teambildung und Ich-Stärkung wird in diesem Zusammenhang auch das intensive Ensemblespiel - auch in Klassenstärke - gefördert.

Moderne NW-Räume

Chemie: MIT EXPERIMENTEN ZUGANG ZU DEN NATURWISSENSCHAFTEN FINDEN

Der "zweitschönste" Chemieraum in Bergisch Gladbach befindet sich in der 1. Etage des naturwissenschaftlichen Trakts. Unsere Schule verfügt insgesamt über vier, nach modernen Gesichtspunkten ausgestatteten Chemieräumen. Die im Zentralabitur geforderten Experimente der Oberstufe können in einem speziellen Digestorium eingeübt werden.

Biologie: Modelle zum Anfassen

Im Biologie-Trakt befindet sich in den zur Verfügung stehenden Fachräumen u.a. eine Xylothek, mit der die Schüler praxisorientiert die Bäume unserer Heimatwälder kennen lernen können. In der Biologiesammlung stehen mehr als 30 Mikroskope zur Verfügung, ebenso verfügen die Räume über neue mediale Einrichtungen wie Whiteboards und Deckenbeamer.

Physik: Von Akkustik bis Zeitmessung

Neben einem Hörsaal- und einem Experimentierraum ist unsere Schule für den Bereich der Optik mit einem Dunkelraum ausgestattet. Die Physiksammlung wurde erst vor Kurzem mit neuen Geräten ausgestattet, so dass in vielen Bereichen experimentelle Arbeit geleistet werden kann. Kürzlich erfolgte in diesem Zusammenhang beispielsweise der Bau eines eigenen Radios.

Fachräume in den Gesellschaftswissenschaften

Geschichte - Historische Zeugnisse (Altbau, A4)

Der Fachraum Geschichte befindet sich im Altbau der Schule und ist mit einem Internetzugang, Deckenbeamer, Dokumentenkamera und TV ausgestattet. Daneben befinden sich in den Fachschränken mehrere historische Atlanten und Werke zur Stadt- und Regionalgeschichte. In enger Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bergisch Gladbach wird auf diese beispielsweise im Rahmen von Facharbeiten zurückgegriffen.

Erdkunde - die Welt erkunden (Räume 1. Etage in 121, 122)

Der Erdkunde-Fachbereich setzt sich aus zwei Fachräumen und einem umfangreichen Kartenraum zusammen. Internetzugang und Deckenbeamer gewährleisten, dass stets aktuelle Statistiken und Grafiken im Unterricht herangezogen werden können.

Erziehungswissenschaft - Moderne Pädagogik (Altbau, A5)

Der Fachraum Erziehungswissenschaft besitzt neben der standardmäßigen Ausstattung mit Deckenbeamer auch ein neue TV- und DVD-Anlage. Durch den direkt angrenzenden Informatikraum A6 kann im Unterricht, wenn nötig, auf mehrere Internetzugänge zugegriffen werden.

Sozialwissenschaften - Aktuelle Politische Bildung (Altbau, A1)

Der von Schülern selbst gestalteten Fachraum A1 dient insbesondere dem sozialwissenschaftlichen Unterricht. Beamer und Dokumentenkamera gewährleisten auch hier spontane Visualisierungen tagesaktueller Ereignisse und Grafiken. Daneben stehen immer im Klassensatz aktuelle "Informationen zur politischen Bildung" und das Grundgesetz zur Verfügung.

Sporthallen

2016 NEu renovierte Sporthalle des Schulzentrums

Unser Schulzentrum besitzt eine Dreifachsporthalle mit Tribüne, die durch eine Langhalle ergänzt wird. Auf dem Parkettboden Schule und Vereine, zum Teil in Kooperation, ihren sportlichen Aktivitäten nachgehen.

Kraftraum

Im Kraftraum stehen mehrere spezielle, für den Schulsport geeignete Stationen zur Nutzung bereit, u.a. Butterfly, Beinpresse, mehrere Hantelbänke, womit insbesondere ein gesundheitsförderndes Krafttraining ausgeübt werden kann. Nach einer Schulung durch einer Sportlehrkraft können Schüler der Oberstufe auch selbstständig im Kraftraum trainieren, beispielsweise in der Mittagspause oder in Freistunden.

Gymnastikraum

Im Gymnastikraum bietet die weite Spiegelfront jenen Kursen eine wichtige Gelegenheit, die eigenen Bewegungsabläufe kontrolliert und bedacht durchzuführen. Insbesondere Sportkurse mit dem Schwerpunkt Tanz und Gymnastik, aber auch Hapkido und Projekte wie Breakdance können hier intensiv trainieren oder Choreographien einarbeiten.

Der Sportplatz am Braunsberg

Das Gymnasium Herkenrath nutzt den Sportplatz am Braunsberg während der Schulzeit als Außensportanlage. Die Anlage liegt innerhalb weniger Gehminuten vom Schulzentrum entfernt. Insbesondere für den Sport-Leistungskurs bietet sich dort die Möglichkeit, leichathletische Disziplinen regelgerecht auszuführen. 

Aufenthaltsmöglichkeiten

Die Mensa - Verkauf an der Theke

Die Mensa des Schulzentrums verkauft täglich ab 12 Uhr warme Mahlzeiten. In der Regel stehen zwei Menüs und als weitere Option ein Salatteller, jeweils mit Tagesbeilage, zur Auswahl. Eines der Menüs ist stets vegetarisch. Neben der warmen Mahlzeiten können während des gesamten Mensabetriebs auch Brötchen, Gebäck und Obst sowie natürlich verschiedene Getränke erworben werden. Die Mensa ist täglich von 8 Uhr bis 14:30 Uhr geöffnet.

Die Mensa - als Aufenthalts- und Pausenraum

Die Mensa dient jedoch nicht nur der Versorgung, sondern auch als Aufenthaltsraum. Hier besteht während des gesamten Mensabetriebs die Möglichkeit, in Kleingruppen zu arbeiten, Hausaufgaben zu machen oder sich einfach mit Freunden aufzuhalten. Auch kleinere Feierlichkeiten wie Unterstufenpartys finden hier regelmäßig statt.

Cafeteria der Oberstufe (A2)

Im Herzen des Altbaus befindet sich die Oberstufencafeteria, wo bis 14 Uhr für die Oberstufe Getränke, Brötchen, Gebäck und weitere Angebote wie Riegel und Obst verkauft werden. Die Oberstufenschüler haben so die Möglichkeit, auch einmal unter sich zu bleiben. Die gemütliche Ausstattung des Raums lässt die Freistunden leicht überbrücken. Karten- und Schachspiel können hier auch ausgeliehen werden.

AUFENTHALTSRAUM für die OBERSTUFE (A3)

Neben der Cafeteria befindet sich ein größerer Aufenthaltsraum für die Oberstufenschüler. Dieser ist in der Regel ab ca. 7:45 Uhr geöffnet.

Die Schulstraße

Morgens und in den großen Pausen bildet die Schulstraße den zentralen Aufenthaltsort vieler Schüler. Hier findet man sie Schülerbücherei, Café Tasse, das SV-Büro und auch die Hausmeisterloge, wo gegebenenfalls verloren gegangene Dinge wiedergefunden werden können. Über die Schulstraße hat man auch den Zugang zur Aula.

Café Tasse als Angebot des Offenen Ganztags (Katholisches Jugendwerk)

Im Rahmen des offenen Ganztags haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 die Möglichkeit, unter Aufsicht im Café Tasse zu essen oder zu spielen. Daneben können sie auch - nach dem Essen oder direkt nach dem Unterricht - an einer betreuten Hausaufgabenhilfe in einem separaten Klassenraum teilnehmen. Je nach Bedarf und Interesse werden auch Bastelarbeiten, Malen, gemeinsames Lesen, Tischtennis etc. im Freien bzw. in einem anderen Raum der Schule angeboten.

Weitere Räume

Die Schulküche

Das Schulzentrum verfügt über eine große Schulküche, die vor allem für Projektarbeiten und Arbeitsgemeinschaften genutzt wird. An vier voll ausgestatteten Gruppenkochstationen können die Schüler für den Alltag wichtige Praxiserfahrungen sammeln, aber auch die neuesten Rezepte erproben.

Die Aula

In unserer Schulaula ist eine PA-Anlage zur Sprach- und Musikübertragung fest eingebaut. Dazu gehören auch sechs Funkmikrophone. Für Theater- und Musikaufführungen können wir Dank Sponsorenunterstützung in den vergangenen Jahren eine neue Vorhanganlage im hinteren Bühnenbereich einbauen und die Richtanlage für die Bühne um 24 digital ansteuerbare farbige LED-Scheinwerfer erweitern. Über einen leistungsstarken festinstallierter Deckenbeamer lassen sich Filme und Präsentationen auf eingebaute Leinwand projizieren.

Das Fotolabor/ Das Fotostudio

In der dritten Etage befindet sich das Fotostudio, in dem unter anderem die Schülerzeitung "School Inside" regelmäßig Videos und Interviews aufzeichnet. Den Kunstkursen steht hier außerdem für klassisch-analoge Fotografie eine voll ausgestattete Dunkelkammer mit mehreren Arbeitsplätzen und vollständiger Laborausrüstung zur Verfügung.

Die Oberstufenbücherei

Ein bewährtes Zentrum eigenständigen Lernens und Recherchierens ist unsere Oberstufenbibliothek. Als eine der wenigen Bibliotheken ist diese Schulbibliothek von Mitarbeiterinnen betreut, die als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die Bibliothek umfasst ein großes Angebot von Literatur zu allen Fächern, Fachzeitschriften sowie mehrere Internetzugänge.

Die Schülerbücherei

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8  gibt einen besonderen Ort an unserer Schule, an dem Schüler für Schüler Dienst tun, Schüler Schülerangelegenheiten verwalten, ein (meist) lehrerfreier Raum, in dem man auch mal in den Pausen ´abhängen´ kann – die Schülerbücherei in der Schulstraße. Hier liegen aktuelle Jugendromane, Jugendbuchklassiker  z.B. von Lindgren und Christine Nöstlinger, Sachbücher zu vielen Wissensgebieten  und Unterrichtshilfen für die Arbeit in einzelnen Schulfächern zur Ausleihe oder/und zum Stöbern bereit.  Geöffnet ist die Bücherei, die auch Schülern der Realschule offen steht, in jeder großen Pause.

Der Schulgarten

Aus dem ursprünglich kleinen Schulgarten ist dank der Garten AG in den letzten Jahren ein großes, buntes Projekt geworden. In mehreren Projektwochen wurden rund um das Gebäude Grünflächen angelegt, die die verschiedensten Pflanzenarten beherbergen. Mittlerweile erstreckt sich das Angebot nicht nur auf das Blütenmeer, sondern es werden in einem selbstgebauten Hochbeet auch Nutzpflanzen angebaut.